Wilkommen in Nationalpark Texelsche Dünen

Entdecken Sie den Nationalpark Texelsche Dünen

Nationalparke sind ausgedehnte Naturgebiete mit besonderen Schönheiten und vielfältigen Möglichkeiten, diese zu genießen. Die Texelschen Dünen erfüllen diese Bedingungen vollauf. In einem Nationalpark wird die Zusammenarbeit zwischen allen Betroffenen, die das Gebiet in irgendeiner Form nutzen, angestrebt. Dadurch wird der Schutz der Natur verbessert. Auch das Naturerlebnis ist in einem Nationalpark besonders wichtig.

Jetzt im Nationalpark: Orchideen

Beim Name Orchidee denkt man vielleicht anb einde tropische Pflanze mit großen, auffälligen Blüten. Aber auch auf Texel kommen Orchideen vor. Nicht nur en paar, sondern ganze Felder! Zum Beispiel das Gefleckte Knabenkraut, das in den inneren Dünentälern wächst. In De Muy zum Beispiel werden die Felder im Juni und Juli vond dieser seltenen Pflanze lila gefärbt. 

Besuche De Muy

Jetzt im Nationalpark: Orchideen

Der Slufter in lila

Der Slufter gehört absolut zu den schönsten Naturgebieten von Texel, aber im Juli und August ist er sehr besonders. Dann stehen der Strandflieder und die Grasnelken in Blüte und färben das ganze Gebiet lila-rosa. Zusammen mit dem hellgrünen Strand-Beifuß ist es ein prächtiger Anblick!

Besuche Der Slufter (Google Maps)

Der Slufter in lila